Vom 13.11.2017 bis zum 14.11.2017 war der Geschäftsführer des Vereins AVP Sergej Aruin in der russischen Hauptstadt Moskau auf einer Bildungsreise. Beim „Russischen Netzwerkforum mit Internationaler Beteiligung: nationale Strategien im Umgang mit Kindern – und Jugendlichen“, hielt Herr Aruin zwei Vorträge zum Thema „Kindeswohlgefährdung“ und stellte AVP e.V. dem russischen Publikum vor.

CategoryAllgemein, Presse

Bleiben Sie mit uns in Verbindung: